Klimaschutz durch LED-Umrüstung

Projekt mit Förderung der Kommunalrichtlinie 2015/2016

LeuchtenAls führender Energiedienstleister der Region möchten wir unseren Kunden, Mitarbeitern, der Stadt und vor allem der Umwelt mit Verantwortung gegenübertreten. Nachhaltigkeit und Klimaschutz nimmt dabei in allen unseren Arbeits-und Wirkungsbereichen eine besondere Stellung ein. Wir verstehen uns als Vorbild, entsprechend nehmen wir unsere Verantwortung dafür wahr und richten unsere internen Prozesse danach aus.

Die Maßnahme umfasst den Austausch von insgesamt 274 veralteten Leuchten.

Diese werden ersetzt durch moderne und effiziente LED-Leuchten mit tageslichtabhänginger und bewegungsaktiver Regelung und Schaltung. Damit wird eine durchschnittliche jährliche Energie- und CO2-Einsparung von ca. 80 Prozent erreicht.

Die Gesamtinvestitionskosten für dieses Projekt werden mit einem Förderanteil von 30 Prozent von der Nationalen Klimaschutz Initiative im Rahmen der Kommunalrichtlinie für 2015/2016 unterstützt. Die Förderung erfolgt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Die Umrüstungsmaßnahme wird vom 01.01. bis zum 31.12.2016 durchgeführt.

Logo BMUB und Nationale Klimaschutz InitiativeFörderkennzeichen: 03K01930

Weiterführende Links:

http://www.klimaschutz.de/

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen