Immer vor Ort!

Unser Entstörungsdienst ist rund um die Uhr für Sie einsatzbereit

Der Entstörungsdienst der Stadtwerke Oranienburg ist 24 Stunden in Bereitschaft, um auch bei den kleinsten Störungen vor Ort zu sein und diese zu beseitigen. Störungen können vielfältig entstehen, beispielsweise durch Bauarbeiten, und können daher nicht ausgeschlossen werden. Um Versorgungsunterbrechungen aber so gering wie möglich zu halten, ist unser Entstörungsdienst immer bestrebt, diese so schnell wie möglich zu beseitigen.

Der Entstörungsdienst ist erreichbar unter der Telefonnummer:

(03301) 608-555

24 Stunden am Tag, auch am Wochenende und feiertags.

Die Störungsmeldung wird in der Zentrale entgegengenommen. Dabei benötigen wir von Ihnen folgende Informationen:

  • Name, Anschrift und Telefonnummer des Meldenden
  • Ort und Art der Störung

Die Stadtwerke sind jedoch nur für Störungen im eigenen Ver- und Entsorgungsbereich verantwortlich.

SparteBereichOrt
Stromöffentliches Netz bis zum HausanschlusskastenOranienburg, Sachsenhausen und Teerofen
Straßenbeleuchtungöffentliches NetzOranienburg und Ortsteile
Trinkwasseröffentliches Netz bis zur ersten Absperrarmatur auf dem GrundstückOranienburg, Lehnitz, Sachsenhausen, Friedrichsthal und Malz
Fernwärmeöffentliches Netz bis zur Hausanschlussstation
(inklusive der Hausanschlussstation bei Kunden mit Vollservice-Vertrag)
Oranienburg
Abwasseröffentliches Netz bis zur GrundstücksgrenzeOranienburg, Lehnitz, Germendorf, Sachsenhausen, Friedrichsthal und Malz
Erdgasöffentliches Netz bis zur ersten Absperrarmatur auf dem GrundstückOranienburg und Lehnitz

Darüber hinaus fallen auch die Zähleinrichtungen, die als Eigentum der Stadtwerke ausgewiesen sind, in die Zuständigkeit des Entstörungsdienstes.

Alle anderen Störungen sind dem jeweiligen Hauseigentümer zu melden, der die Beseitigung durch ein Installateursunternehmen veranlassen wird.