Perspektiven – Jobs & Ausbildung bei den Stadtwerken

Sie suchen einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz? Dann finden Sie auf diesen Seiten vielleicht nützliche Informationen, welche Möglichkeiten es bei den Stadtwerken Oranienburg für Sie gibt.

Freie Stellen

Job

Aktuell bieten die Stadtwerke Oranienburg keine freien Stellen an.

Werkstudent

Stellenausschreibung - Werkstudenten/in Controlling

Ausbildung

Aktuell bieten die Stadtwerke Oranienburg keine Ausbildungsplätze an.

Die Stadtwerke Oranienburg bilden Berufe mit Zukunft aus!

Praktikum – Lernen mit Verantwortung

Sie sind Student und auf der Suche nach einem Fachpraktikum, bei dem Sie durch die Mitarbeit im Tagesgeschäft und in Projekten erste praktische Erfahrungen bei einem gut am Markt agierenden Stadtwerk sammeln können?

Wir binden Sie in verantwortungsvolle Aufgaben ein und integrieren Sie in ein bestehendes Team. Bei uns erhalten Sie wertvolle Impulse für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung.

Sie überzeugen durch

  • Engagement und Eigeninitiative
  • Teamgeist
  • hohe Lernbereitschaft

und verfügen über Kenntnisse in der gängigen Anwendersoftware? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte mindestens 3 Monate vor dem gewünschten Starttermin unter Angabe der Praktikumsdauer (in der Regel nicht unter 12 Wochen) und der Fachrichtung eingereicht werden.

Interessenten können sich per E-Mail an karriere@sw-or.de mit Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf (möglichst mit Lichtbild) bewerben.

Ausbildung

Bei den Unternehmen der Oranienburger Stadtwerke werden Elektroniker für Betriebstechnik sowie IT-Kaufleute ausgebildet. Nachfolgend wollen wir die Berufsbilder skizzieren:

Elektroniker/in Fachrichtung Betriebstechnik
Elektroniker/in für Betriebstechnik verlegen Stromleitungen, montieren und installieren elektrische Anlagen sowie damit zusammenhängende Verteiler-, Schalt- und Steuereinrichtungen. Sie bedienen und regeln elektrische Anlagen über programmierbare Steuergeräte. Sie nehmen elektrische Anlagen in Betrieb und halten sie in Stand. Sie prüfen die Funktion der Gesamtanlage hinsichtlich der Sicherheits- und Schutzeinrichtungen und die ordnungsgemäße Programmierung der Steuergeräte.
(Quelle: BERUFEnet)
Voraussetzungen: gute bis sehr gute Leistungen in Englisch, Mathematik und Physik
Ausbildungsdauer: 3½ Jahre
Ausbildungsort: Brandenburg an der Havel
Weitere Informationen: Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam
Informatikkaufmann/frau
Informatikkaufleute analysieren die Problem- und Aufgabenstellungen, die innerhalb eines Unternehmens durch den Einsatz von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen gelöst werden sollen. Sie ermitteln den Bedarf an IT-Systemen, beschaffen die benötigte Hard- und Software und führen diese im Unternehmen ein. Dabei beraten und unterstützen sie die Fachabteilungen - wie z.B. Buchhaltung, Einkauf oder Vertrieb - beim Einsatz von Anwendungssystemen und sind gleichzeitig Ansprechpartner gegenüber Herstellern und Anbietern von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik.
Gibt es keine passenden Standard-Anwendungen auf dem Markt, entwerfen und realisieren sie individuelle Lösungen. Zu ihren Aufgaben gehören auch das Implementieren (Einbinden), die Anpassung und die Installation von Anwendungssystemen, die Systemverwaltung sowie die Betreuung und Schulung der Anwender.
(Quelle: BERUFEnet)
Voraussetzungen: gute bis sehr gute Leistungen in Englisch, Mathematik und Informatik oder Computerkenntnisse
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Oranienburg/Berlin
Weitere Informationen: Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam